Projektarbeit in der Jugendbildungsstätte

Neben Seminaren, die wir regelmäßig anbieten, führen wir auch zeitlich begrenzte größere Projekte durch, die von Fördermittelgebern gesondert unterstützt werden:

  • "Vielfalt leben lernen"
    Schulentwicklung begünstigen, indem „Diversity-Strategien“ für Grundschulen entwickelt werden - das ist das Ziel des Projekts „Vielfalt leben lernen“, gefördert vom Programm „Toleranz fördern Kompetenz stärken“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
  • „Es ist deine Kampagne – (inter)aktiv für eine lebendige Demokratie!“
  • Jugendliche zu befähigen, für mehr Demokratie und für die Umsetzung der Menschenrechte auch im Alltag einzutreten, ist das Ziel des Projektes, das im April 2015 startete. Dabei geht es auch darum, rechtsextremen Ideologien und Radikalisierungstendenzen entgegenzutreten. - Gefördert als Modellprojekt im Programm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

  • "Interessenvertretung 2.0 "
    Mit dem Projekt Globalisierung 2.0 thematisieren wir Veränderung in der modernen (Arbeits-)Gesellschaft. Die Globalisierung der Medienkommunikation vollzieht sich an den meisten bildungsbenachteiligten Jugendlichen vorbei, nur die wenigsten nutzen das Internet und seine Möglichkeiten zur Vernetzung und Kommunikation mit Menschen über den eigenen Freundeskreis hinaus. Darum wollen wir eine Vernetzung von Auszubildenden schaffen, die eine neue Form der kommunikativen Selbstorganisation darstellt und sich in einem Koordinatensystem zwischen virtuell und real sowie global und lokal bewegt.
  • "Initiative Oberschule"
  • Die „Initiative Oberschule“ des Brandenburgischen Bildungsministeriums ermöglicht es, die noch junge Schulform Oberschule zu stärken. Durch Projekte und Maßnahmen, die auch außerhalb der Schule stattfinden können, sollen Schülerinnen und Schüler Schlüsselkompetenzen erwerben und ihre Ausbildungsfähigkeit verbessern. Im Rahmen der Initiative bietet die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein Brandenburger Oberschulen diverse Projekte an.

Wir danken den Geldgebern für die Ermöglichung wertvoller Bildungsarbeit im Rahmen der genannten Projekte!