"step by step"

Zukunftsperspektiven entwickeln, Beschäftigungsfähigkeit und Lebenskompetenz stärken.

Das Projekt „step by step“ richtet sich an Jugendliche aus den Brandenburger Landkreisen Barnim und Uckermark. Zur Unterstützung beim Übergang von der Schule zur Ausbildung oder von der Ausbildung in den Beruf bieten wir altersspezifische Trainings an.

Inhaltliche Schwerpunkte dabei sind:

  • Teambildung
  • Kommunikation
  • Lebens- und Berufsorientierung
  • Bewerbungstraining
  • Berufseinstieg
  • Interkulturelle Kompetenzen

Mehr Infos:

Das Projekt wird gefördert von:

Beschäftigung, Bildung und Teilhabe vor Ort

Das Projekt „step by step“ wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, den Europäischen Sozialfonds und das Landesjugendamt Brandenburg.

Das Sonderprogramm "Beschäftigung, Bildung und Teilhabe vor Ort" richtet sich an Jugendliche, die einen besseren Zugang zu Ausbildung und Arbeitsmarkt erhalten sollen. Denn fehlende berufliche und gesellschaftliche Perspektiven führen zu sozialer Ausgrenzung, die oft Ursache für Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ist. Dieser Entwicklung entgegenzuwirken, Toleranz, Integration und zivilgesellschaftliche Strukturen vor Ort zu stärken, ist Ziel des Sonderprogramms, das die bestehenden Bundesprogramme "XENOS - Leben und Arbeiten in Vielfalt" und "Soziale Stadt" verbindet.

Zugehörige Dateien:
Flyer "step by step"Download (1059 kb)