„Achtung und Akzeptanz“

29.08.2018

Training für ein gewaltfreies Miteinander in Alltag und Politik für junge Menschen ab 16 Jahren am 29.08.2018. Anmeldung ist ab jetzt möglich.

Teilnehmen können Jugendliche ab 16 Jahren. Auszubildende können die Seminare als Bildungsurlaub beantragen. Wer mehr erfahren oder sich anmelden möchte, nimmt bitte Kontakt zu Bildungsreferent Frank Feuerschütz auf: f.feuerschuetz@kurt-loewenstein.de - Tel.: 033398-8999-16 - oder füllt das unten verlinkte Formular aus.

Am 28. August findet ein inhaltsgleiches Training statt. Zur Anmeldung dafür bitte hier klicken.

Worum geht es?

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Frage, was akzeptables, demokratisches Verhalten in Konfliktfällen bedeutet. Wir wollen Handlungsalternativen finden, die es ermöglichen, Konflikte nicht nur als Belastung, sondern als Chance zur kreativen Weiterentwicklung zu begreifen.

Unter anderem werden wir uns mit diesen Fragen beschäfigen:

  • Welches sind Werte und Sicherheiten, die für meine eigene Identität entscheidend sind? Was sind Dinge, die ich als fremd ansehe?
  • Mit welchen eigenen Deutungsmustern und Vorurteilen sehe ich die Welt und welche Rolle spielen diese für den Umgang mit Konflikten?
  • Was bedeuten Demokratie und Akzeptanz für meinen täglichen Umgang mit Menschen?
  • Auf welche Weise kann mir eine partnerschaftliche Kommunikation helfen, Regelungen für Konflikte zu finden und dennoch meinen eigenen Standpunkt zu vertreten?
  • Wie kann ich durch Perspektivwechsel verschiedene Seiten eines Konfliktes erleben und Verständnis für andere Standpunkte gewinnen?
  • Was bedeutet „Demokratie im Alltag“ für die Übernahme von politischer Verantwortung für „Demokratie als Staatsform“?

Bei der Klärung dieser Fragen knüpfen wir an unseren eigenen Alltag und unsere Erfahrungen an und stellen sie verschiedenen Wahrnehmungsmustern gegenüber.

Natürlich werden wir nicht nur reden, sondern in verschiedenen Übungen selbst aktiv werden. Dabei können wir auch neue Handlungsweisen ausprobieren und unsere eigenen Wahrnehmungsmuster hinterfragen.

Weitere Details zu den Seminarinhalten finden sich im Seminarprogramm.

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein ist anerkannter Bildungsträger der Bundeszentrale für politische Bildung.

Beginn und Ende:
Das Seminar beginnt am 29. August 2018 um 9 Uhr und endet am selbem Tag um 17:30 Uhr.

Teilnahmebeitrag:
Der Teilnahmebeitrag beträgt je 6,- Euro.

Kontakt und Ansprechpartner:
Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein
Frank Feuerschütz
Freienwalder Allee 8-10
16356 Werftpfuhl
Tel.: 033398 - 8999-16
E-mail: f.feuerschuetz@kurt-loewenstein.de