Projekte

Wir führen im Rahmen verschiedener (Bundes-)Programme Projekte durch, die von unterschiedlichen Fördermittelgebern unterstützt werden und thematisch festgelegt sind.

Projekt „#Dislike – Kontrapunkte gegen Hass im Netz“

Im Modellprojekt „#Dislike – Kontrapunkte gegen Hass im Netz“ werden Jugendliche und junge Erwachsene bestärkt, auf Hassrede im Internet zu reagieren. In Seminaren geht es um Themen wie Hate Speech, Verschwörungstheorien, Argumentationstrainings und um das Entwickeln von Handlungsstrategien. Die Teilnehmenden sollen eigene Memes oder Clips entwickeln und anschließend anderen zur Verfügung stellen. Das Projekt ist Bestandteil des Bundesprogramms „Demokratie leben“.

Projekt „#doingDID (Digitale Identität in der Demokratie)“

Im Projekt #doingDID steht die Auseinandersetzung mit einer digitalen Identitätskonstruktion im Mittelpunkt. Wir wollen in den Seminaren die Zusammenhänge von Selbstkonzeption und -inszenierung, Öffentlichkeit, Privatheit und Partizipation untersuchen. Dazu haben wir Ansätze der politischen Jugendbildung entwickelt, die es Jugendlichen, die über weniger Ressourcen verfügen, ermöglicht, diese Zusammenhänge zu hinterfragen und aktiv ihre Interessen zu vertreten. Unser Projekt ist Bestandteil des Schwerpunkts Digitale Medien und Demokratie des Programms „Politische Jugendbildung im AdB“, das aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) durch das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Projekt „Es ist deine Kampagne – (Inter)aktiv für eine lebendige Demokratie!“

Jugendliche zu befähigen, für mehr Demokratie und für die Umsetzung der Menschenrechte auch im Alltag einzutreten, ist das Ziel des Projektes, das im April 2015 startete. Dabei geht es auch darum, Ideologien der Ungleichwertigkeit und rechten Radikalisierungstendenzen im Sozialraum und im Netz entgegenzutreten. Kleinere Kamapgnen werden dazu durch die Jugendlichen selbst entwickelt. Das Projekt ist Bestandteil des Bundesprogramms „Demokratie leben“ und richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 bis 18 Jahren. Mehr Informationen unter: www.esistdeinekampagne.de

Projekt „Initiative Sekundarstufe 1 (INISEK1)“

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein bietet Brandenburger Schulen verschiedene Projekte an, die im Rahmen des Programms „Initiative Sekundarstufe I (INISEK1)“ durchgeführt werden können. Das Angebot umfasst Trainings zur Berufsorientierung und zur Stärkung von Schlüsselkompetenzen.

Abgeschlossene Projekte

Unsere Bildungsstätte führte bereits vielfältige Projekte durch. Hier findet sich eine Übersicht.