Grundschüler_innen

Seit mehreren Jahren sammeln wir Erfahrungen in der politischen Bildungsarbeit mit Grundschüler_innen der 1. bis 6. Klasse aus Berlin und Brandenburg und bieten für diese Zielgruppe Seminare zu verschiedenen Themen an.

Kinder leben nicht in einem politikfreien Raum, sie sind Mitglieder unserer Gesellschaft. Sie sind interessiert, wollen Wissen und Erfahrungen sammeln, wollen mitreden. Erfreulicherweise ist mittlerweile anerkannt, dass die Altersgruppe der 10- bis 13-Jährigen sehr wohl in der Lage ist, abstrakte politische Sachverhalte zu begreifen und eine eigene politische Position zu beziehen. Auch jüngere Kinder fangen früh an, Gesellschaft wahrzunehmen und teilhaben zu wollen.

Wir halten es für wichtig, mit Kindern bereits in einem Alter zu arbeiten, in dem sich durch Erwachsene und Medien vermittelte Vorurteile und Erklärungsmuster noch nicht verfestigt haben. Hier gilt es, Konzepte der politischen Bildungsarbeit speziell für Kinder zu konzipieren und zu erproben. So haben wir beispielsweise von 2008 bis 2014 im Rahmen der Projekte „Vielfalt leben lernen“ sowie „Ich und die anderen“ politische Bildung für Grundschulkinder angeboten.

Dort beschäftigten sich Kinder mit Themen wie Kinderrechten, der Anerkennung von Vielfalt, Ausgrenzung und Integration oder Mitbestimmung. Darüber hinaus haben wir speziell für Klassensprecher_innen an Grundschulen ein Seminarkonzept entwickelt, um die gelebte Partizipation von Kindern an ihren Schulen zu steigern.

Wir setzen uns für eine stetige Fortsetzung dieser Arbeit und einer Ausweitung der Regelförderung im Bereich der Altersgruppe der 6- bis 11-Jährigen ein.

Kontakt:

Bettina Dettendorfer

„Gemeinsam sind wir bunt“

Kinder trainieren Zusammenarbeit
Andere anerkennen und in Vielfalt gut zusammenarbeiten – darum ging es vom 18.-22.6.2018 bei zwei Seminaren mit Grundschulklassen aus Eberswalde und Berlin.Weiterlesen

Vielfalt und Zusammenarbeit

„Gemeinsam sind wir bunt“ lautete das Thema des Seminars mit einer vierten Klasse der Anna-Seghers-Schule aus Berlin-Köpenick vom 09.-13.04.2018.Weiterlesen

„Gemeinsam sind wir bunt“

Erstmalig waren Kinder der vierten Klasse aus der Eberswalder Grundschule Finow zu Gast in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein: Vom 12.-16.06.2017 haben sie sich im Rahmen des Projekts „Es ist deine Kampagne“ mit Vielfalt auseinandergesetzt.Weiterlesen

„Kinder reden mit“

„Kinder reden mit“
Vom 9.-13.5.2016 waren die Klassensprecher_innen der Märkischen Grundschule Berlin in unserer Bildungsstätte. In einem Videofilm zeigt die Schule, wie die Kinder gearbeitet und diskutiert, gespielt und gefeiert haben.Weiterlesen