„Girls bite! - Mädchen zeigen Zähne“

03.02.2018 bis 10.02.2018

Deutsch-polnische Jugendbegegnung für Mädchen und junge Frauen von 12 bis 17 Jahren in den Winterferien vom 03. - 10.02.2018

„Girls bite! - Mädchen zeigen Zähne“ lautet das Motto der deutsch-polnischen Jugendbegegnung, zu der die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein in den Winterferien einlädt: Vom 3. bis 10. Februar 2018 können Mädchen und junge Frauen im Alter von 12 bis 17 Jahren aus Deutschland und Polen eine aufregende Woche verbringen.

Einander kennenlernen, sich über ihren Alltag, Interessen und Zukunftsträume, Gemeinsamkeiten und Unterschiede austauschen – dafür bietet die Jugendbegegnung Zeit und Raum. Dabei wird aber nicht nur geredet; die Mädchen können ihre Kreativität in Workshops einbringen, in denen sie Theater spielen, einen Videofilm drehen, Fotografieren oder Skulpturen bauen. Die Ergebnisse werden am Ende der Woche allen präsentiert.

„Wir wollen die Teilnehmerinnen auf vielfältige Weise bestärken“, erklärt Betty Dettendorfer, die die Jugendbegegnung organisiert. Dies geschieht unter anderem in einem Selbstverteidigungskurs. Es soll darüber diskutiert werden, wie sich Mädchen und Frauen in der Gesellschaft behaupten können. Vor allem aber will Dettendorfer den Mädchen die Chance geben, sich selbst und einander in der Woche besser kennenzulernen: „Indem sie sich – mal ganz ohne Jungen – in der Gruppe ausprobieren und einbringen, lernen sie ihre eigenen Stärken und Grenzen kennen und üben, sich selbst zu behaupten“, so Dettendorfer.

Abends kann beim Karaoke-Singen, Billardspielen oder am Lagerfeuer entspannt und gelacht werden. Einen der Höhepunkte bildet der deutsch-polnische Abend, den die Mädchen aus den jeweiligen Ländern selbst vorbereiten sollen – auch die kulinarischen Spezialitäten!

Der Teilnahmebeitrag für eine Woche Programm, Unterkunft und Vollverpflegung beträgt 130,- Euro.

Mehr Infos im Einladungs-Flyer.

Die Begegnung wird aus Mitteln des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) gefördert.