Projektdokumentation „Vielfalt leben lernen“

31.01.2015 | 

Die schriftliche Dokumentation des Projekts „Vielfalt leben lernen“ steht zum Download und zur Bestellung bereit. Grundlagen und Ergebnisse des Projekts werden darin vorgestellt und methodische Handreichungen zur Verfügung gestellt.

„Vielfalt leben lernen“ hieß das Projekt, das die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein von 2011 bis 2014 durchgeführt hat. Es hatte zum Ziel, Diversity-Strategien an Grundschulen zu entwickeln und umzusetzen.

Zum Projektabschluss hat die Jugendbildungsstätte eine Projektdokumentation herausgegeben.
Als pdf-Dokument kann die Dokumentation hier heruntergeladen werden.
In gedruckter Form kann die Dokumentation (76 Seiten, gebunden) bei Bettina Dettendorfer per E-Mail bestellt werden.

Die Dokumentation stellt - nach einem Grußwort der Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft - die konzeptionellen Grundlagen des Projekts und seine Umsetzung vor. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation inkl. Statistiken und Schlussfolgerungen werden ausführlich dargestellt.

Den größten Teil nehmen die didaktisch-methodischen Handreichungen ein: Auf 40 Seiten werden Methoden und ihre Einsatzmöglichkeiten beschrieben, die im Projekt entwickelt und ausprobiert wurden. Am Schluss findet sich eine Literaturübersicht.

Weitere Informationen und Links zum Projekt „Vielfalt leben lernen“ finden sich hier.

Ein Bericht über die das Projekt abschließende Fachtagung "Ich kann alles sein, was ich will" vom 15. Dezember 2014 ist hier nachzulesen.

Das Projekt „Vielfalt leben lernen“ wurde gefördert vom Programm „TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.